European Energy Award®

Damit Fortschritte beim Klimaschutz nicht dem Zufall überlassen bleiben

Ein Managementsystem für kommunalen Klimaschutz

Der eea® ist ein ganzheitliches, umsetzungsorientiertes Managementsystem für die kommunale Energiewende. Er wurde Ende der 90er Jahre ins Leben gerufen, heute nehmen mehr als 1.500 Kommunen in 16 Ländern daran teil.

Für Städte, Gemeinden und Landkreise bietet der eea ein Qualitäts-Managementsystem für kommunale Anstrengungen beim Klimaschutz. Erfolge vor Ort lassen sich damit neutral messen und mit anderen Teilnehmern vergleichen. Mittlerweile wurden schon rund 800 Kommunen mit dem European Energy Award ausgezeichnet

Der European Energy Award bietet eine umfassende Begleitung der Kommune bei allen Aspekten ihrer Energie- und Klimaschutzpolitik. Wie bei einem klassischen Managementprozesses werden Ziele definiert, Maßnahmen umgesetzt und der Erfolg überwacht.

Kommunen erhalten einen kompetenten Berater als festen Ansprechpartner, der dem lokalen Energieteam bei der konkreten Umsetzung von Projekten zur Seite steht. Bei regelmäßigen Treffen mit anderen Kommunen erhalten eea-Teilnehmer durch den Erfahrungsaustausch viele neue Impulse. Erfolgreiche Kommunen werden schließlich für ihre Arbeit mit dem European Energy Award ausgezeichnet.

ImageBundesgeschäftsstelle eea
ImageBundesgeschäftsstelle eea

Fördermöglichkeiten

Das Bayerische Umweltministerium unterstützt Kommunen, die den European Energy Award einführen möchten, im Rahmen des Schwerpunkts "KommKlimaFöR" (vormals "CO2-Minderungsprogramm").

Die Förderquote beträgt in der Regel 70 Prozent, für Kommunen in Räumen mit besonderem Handlungsbedarf kann die Förderung bis zu 90 Prozent betragen.

Dieses Förderprogramm kann zum Teil auch für Maßnahmen in Anspruch genommen werden, die im Rahmen des eea vorgeschlagen wurden!

Link: https://www.stmuv.bayern.de/themen/klimaschutz/kommunal/

Beispiel: Stadt Herzogenaurach

Nicht nur der Sport ist in Herzogenaurach fest verwurzelt: Die mittelfränkische Stadt widmet sich seit jeher auch engagiert dem Klimaschutz. Schon 2009 war man in der Testphase des European Energy Award® dabei. 2017 verdiente sich Herzogenaurach durch viel Engagement als bislang einziger Teilnehmer aus Nordbayern die Goldauszeichnung.
Das hochkarätig besetzte Energieteam trifft sich mehrmals im Jahr, um bestehende Maßnahmen zu evaluieren und gegebenenfalls anzupassen, zukünftige Maßnahmen zu entwickeln und den Fortschritt der Klimaschutzbemühungen zu überprüfen und zu festigen.

Mehr Informationen auf der Homepage der Stadt Herzogenaurach...

ImageBayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz